PANDA-Test

Der folgende Beitrag stammt von der Website „www.parkinson-web.de“, eine Kooperation der Gertrudis-Klinik Biskirchen und der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V.

Der Parkinson Neuropsychometric Dementia Assessment ist ein in Deutschland entwickelter bildungsunabhängiger Test, der die Besonderheiten der Parkinson-Demenz besonders berücksichtigt. Maximal 30 Punkte können erzielt werden, bei weniger als 14 Punkten in der PANDA-Kognition ist eine Demenz wahrscheinlich. Der Test dauert etwa 10 Minuten. Es werden

  • Paarassoziationen
  • Wortflüssigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen: mentales Spiegeln
  • Arbeitsgedächtnis
  • Verzögerte Abfrage untersucht

Bei den Stimmungsfragen weist eine Punktezahl von mehr als 4 auf eine Depression hin.

Die Auswertung erfolgt aufgrund einer Umrechnungstabelle, altersabhängig (vor und nach dem 60. Lebensjahr)

Nach oben scrollen