Schlagwort: Mitochondrien

Niacin gegen Zelluntergang

Ber­lin – Nia­cin (Nico­tin­säu­re), ein Vit­amin aus dem B‑Komplex, kann mög­li­cher­wei­se das Abster­ben von dopamin­hal­ti­gen Neu­ro­nen stop­pen und künf­tig ein Wirk­stoff­kan­di­dat für die The­ra­pie des Mor­bus Par­kin­son sein. …mehr

Pestizide beeinflussen die Funktion der Mitochondrien

Men­schen, die für die Ent­wick­lung der Par­kin­­son-Kran­k­heit gene­tisch prä­dis­po­niert sind, wer­den sogar von sehr gerin­gen Men­gen eini­ger land­wirt­schaft­li­cher Pes­ti­zi­de beein­träch­tigt, wie Stu­di­en aus Kana­da gezeigt haben. Die Ergeb­nis­se, …mehr

Mitochondria in Brain May Be Source of Alzheimer’s

In a new stu­dy, rese­ar­chers at the ASU-Ban­­ner Neu­ro­de­ge­ne­ra­ti­ve Disea­se Rese­arch Cen­ter exami­ne the effec­ts of Alzheimer’s disea­se on the func­tio­n­ing of mitochondria–structures per­forming a varie­ty of essen­ti­al …mehr

Warum Nervenzellen sterben

Pro­te­in­ver­klum­pun­gen im Zell­plas­ma stö­ren Trans­port­we­ge In Hirn­zel­len von Pati­en­ten mit neu­ro­de­ge­ne­ra­ti­ven Erkran­kun­gen kön­nen Medi­zi­ner und For­scher unter dem Mikro­skop Pro­te­in­ver­klum­pun­gen sehen, die auch Aggre­ga­te genannt wer­den. Dass die­se …mehr

Zellulärer Stromausfall

Wis­sen­schaft­ler ent­de­cken Abbau­weg für Pro­te­ine, der feh­ler­haf­te Pro­te­ine zur Qua­li­täts­kon­trol­le in die Mito­chon­dri­en lei­tet. Ein gemein­sa­mes Merk­mal neu­ro­de­ge­ne­ra­ti­ver Erkran­kun­gen wie Alz­hei­mer, Par­kin­son oder der Hun­­­tin­g­­ton-Kran­k­heit sind Abla­ge­run­gen ver­klump­ter …mehr

D‑Laktat und Glykolsäure – positive Effekte auf angegriffene Zellen

Ein For­scher­team am Max-Planck-Insti­­tut für mole­ku­la­re Zell­bio­lo­gie und Gene­tik (MPI-CBG) in Dres­den hat ent­deckt, dass die Gen-Pro­­­duk­­te D‑Laktat und Gly­kol­säu­re posi­ti­ve Effek­te auf ange­grif­fe­ne Zel­len haben. Genau das …mehr