Schlagwort: BewegungSeite 1 von 2

Neuro-Tango

Simo­ne Schlaf­horst, Ent­wick­le­rin des Kon­zep­tes Neu­rotan­go®, schreibt auf ihrer Web­site tango-therapie.com: Die Tan­go The­ra­pie ist nicht neu, son­dern wird schon seit ca. 20 Jah­ren in ver­schie­de­nen medi­zi­ni­schen und …mehr

Warum Parkinson-Patienten Sport treiben sollten

Wer an Par­kin­son erkrankt, soll­te nicht nur mit Medi­ka­men­ten sei­ne Sym­pto­me kon­trol­lie­ren, son­dern zusätz­lich Sport trei­ben. Das emp­feh­len For­scher um Chris­ti­an Duval an der Har­vard Uni­ver­si­ty im Jour­nal …mehr

Warum Parkinson-Patienten Sport treiben sollten

Wer an Par­kin­son erkrankt, soll­te nicht nur mit Medi­ka­men­ten sei­ne Sym­pto­me kon­trol­lie­ren, son­dern zusätz­lich Sport trei­ben. Das emp­feh­len For­scher um Chris­ti­an Duval an der Har­vard Uni­ver­si­ty im Jour­nal …mehr

Ergometertraining bremst Parkinson

Eine aktu­el­le Stu­die zeigt: Regel­mä­ßi­ges aero­bes Trai­ning, das auf dem Ergo­me­ter zu Hau­se mit digi­ta­ler Unter­stüt­zung und spie­le­ri­schen Ele­men­ten (Vir­­tu­al-Rea­­li­­ty-Anwen­­dun­­gen) prak­ti­ziert wird, kann die Ver­schlech­te­rung moto­ri­scher Defi­zi­te bei …mehr

US-Ministerium finanziert Untersuchungen zu Parkinson und Körpertraining

Das US-Ver­­­tei­­di­gungs­­­mi­­nis­­te­­ri­um hat For­schern der Nor­the­ast Ohio Medi­cal Uni­ver­si­ty (NOMU) und der Michi­gan Sta­te Uni­ver­si­ty (MSU) jeweils etwa 1 Mil­li­on US-Dol­lar zur Ver­fü­gung gestellt, um die Wir­kung von …mehr

Tanz und Bewegung mit Parkinson

Tanz ist Begeg­nung – Begeg­nung mit sich selbst und ande­ren. Tan­zen auch eine Begeg­nung mit ihrer Krank­heit, Mor­bus Par­kin­son dar. Das Tan­zen stellt hier eine nicht­me­di­ka­men­tö­se Begleit­the­ra­pie dar, …mehr

Sport zu Hause wirkt positiv

In einer gro­ßen Dop­pel­blind­stu­die zeig­ten die For­scher, dass Pati­en­ten im Früh­sta­di­um der Par­kin­­son-Kran­k­heit sechs Mona­te lang regel­mä­ßig zu Hau­se Sport trei­ben kön­nen. Die­se regel­mä­ßi­ge Bewe­gung wirkt sich posi­tiv …mehr

Musik und Bewegung sind beste Medizin

Fit und beweg­lich blei­ben – für Par­kin­so­n­er­krank­te und Schlag­an­fall­pa­ti­en­ten gestal­tet sich das oft schwie­rig. Um die Selbst­stän­dig­keit im All­tag wie­der­her­zu­stel­len und so lan­ge wie mög­lich zu erhal­ten, gibt …mehr

Karate-Training hilft

Seit Janu­ar 2018 trai­nie­ren Par­kin­­son-Pati­en­­ten regel­mä­ßig jeden Don­ners­tag Kara­te im Geest­e­mün­der Turn­ver­ein in Bre­mer­ha­ven. Anlass war die Initia­ti­ve des Zen­tral­kran­ken­hau­ses Rein­ken­hei­de in Bre­mer­ha­ven mit den Ärz­ten der Ger­ia­trie …mehr

Ping-Pong gegen Parkinson?

Abge­se­hen von den Sport­muf­feln, die unter dem Mot­to „Sport ist Mord“ leben, lau­tet die ein­hel­li­ge Mei­nung wohl, dass Bewe­gung für die Gesund­heit vor allem för­der­lich ist. Tisch­ten­nis gilt …mehr

Yoga hilft

Yoga redu­ziert sicht­bar Zit­tern und ver­bes­sert die Stand­fes­tig­keit des Gangs von Renee Le Ver­ri­er, RYT Laut den Natio­nal Insti­tu­tes of Health, die den Ein­satz von Kom­ple­men­tär­me­di­zin und Alter­na­tiv­me­di­zin …mehr

Physical Activity and Parkinson Disease Risk

Fang et al1 repor­ted a meta-ana­­ly­­sis of pro­s­pec­tive stu­dies to deter­mi­ne whe­ther the­re is evi­dence of a quan­ti­ta­ti­ve dose-respon­­se asso­cia­ti­on bet­ween phy­si­cal activi­ty and Par­kin­son disea­se (PD) risk. …mehr

Sport hilft auch bei kognitiven Symptomen

Sabi­ne Maas Pres­se und Kom­mu­ni­ka­ti­on Deut­sche Sport­hoch­schu­le Köln Deutsch-aus­­­tra­­li­­sches Wis­sen­schaft­ler­team unter­sucht Effek­te spe­zi­fi­scher Sport­for­men auf die kogni­ti­ve Leis­tungs­fä­hig­keit von Par­kin­­son-Betrof­­fe­­nen. Ver­öf­fent­li­chung des Reviews im Jour­nal of Parkinson’s Disea­se. …mehr

Beinarbeit ist entscheidend für die Gesundheit des Gehirns und des Nervensystems

Bahn­bre­chen­de For­schun­gen zei­gen, dass die neu­ro­lo­gi­sche Gesund­heit genau­so von den Signa­len abhängt, die von den gro­ßen Bein­mus­keln des Kör­pers zum Gehirn gesen­det wer­den, als von den Anwei­sun­gen des …mehr

Bewegung ist die reinste Medizin

Tan­zen, Tai-Chi, Sprach- oder Musik­the­ra­pie beein­flus­sen den Ver­lauf einer Par­kin­­son-Erkran­kung posi­tiv. Die­se akti­vie­ren­den The­ra­pi­en trai­nie­ren Funk­tio­nen wie Gleich­ge­wicht, Gehen, Spre­chen, Schlu­cken und Kogni­ti­on, die durch die Erkran­kung häu­fig …mehr

Regelmäßige Bewegungsübungen helfen uns!

Es kann nicht oft genug wie­der­holt wer­den: Bewe­gung hilft! Unter ande­rem ver­an­schau­licht dies ein Video, dass ich auf der Web­site der bri­ti­schen Par­kin­son­ver­ei­ni­gung „PARKINSON’S UK“ gefun­den habe. Man …mehr

Alter: 38. Beruf: Tänzer. Diagnose: Parkinson.

Im Jahr 2010 ver­än­der­te sich Marc Vlem­mix‘ Leben. Aber er fand einen außer­ge­wöhn­li­chen Weg, mit der Krank­heit umzu­ge­hen. „Mit Tan­zen konn­te ich mei­nen Schmerz mit mei­ner Lei­den­schaft ver­bin­den“, erzählt …mehr

Bewegung ist die halbe Miete!

Sehens­wer­ter Bei­trag aus dem Gesund­heits­ma­ga­zin „Visi­te“ des Nord­deut­schen Rund­funks, dau­ert nur 6 Minu­ten! https://www.ardmediathek.de/tv/Visite/Wie-Bewegung-bei-Parkinson-hilft/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=14049224&documentId=53119120