Ver­ant­wort­lich für den Inhalt ist:

Andre­as Schai­rer
Im Schel­len­kö­nig 26
70184 Stutt­gart

Die Adres­se die­ser Web­site ist: http://dpv-bw.de.

Von den Besu­chern die­ser Web­site www.dpv-bw.de wer­den kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben, ver­wen­det und gespei­chert. 

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Ein­zel­an­ga­ben über per­sön­li­che oder sach­li­che Ver­hält­nis­se einer bestimm­ten oder bestimm­ba­ren natür­li­chen Per­son (Betrof­fe­ner).

Ser­ver-Log-Datei­en

Der Pro­vi­der die­ser Web­site ist die Fir­ma 1&1 Ionos. 1&1 Ionos erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in soge­nann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch dort­hin über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

Web-Sta­tis­tik-Ana­ly­se

Ich ver­wen­de das Word­Press-Plugin Slim­s­tat Ana­ly­tics. IP-Adres­sen wer­den im Moment der Erhe­bung anony­mi­siert, so dass kei­ne Rück­schlüs­se auf den jewei­li­gen Nut­zer mög­lich sind. 

Die IP-Adres­sen mei­ner Besu­cher sind mas­kiert, um die euro­päi­schen Daten­schutz­ge­set­ze ein­zu­hal­ten. Durch die­se Funk­ti­on wird der letz­te Teil jeder IP-Adres­se in NULL umge­wan­delt. 

Ich habe Slim­s­tat so kon­fi­gu­riert, dass mei­nen Besu­chern kein Coo­kie zuge­wie­sen wird. Ich zeich­ne kei­ne wie­der­keh­ren­den Besu­cher und Sit­zun­gen auf.

Ver­wen­dung von Soci­al Plugin

Die­se Web­site benutzt das Soci­al Media Plugin Shariff. 

Mit Shariff kön­nen Sie Soci­al Media nut­zen, ohne Ihre Pri­vat­sphä­re unnö­tig aufs Spiel zu set­zen. Das c’t‑Projekt Shariff ersetzt die übli­chen Sha­re-But­tons der Soci­al Net­works und schützt Ihr Surf-Ver­hal­ten vor neu­gie­ri­gen Bli­cken. Den­noch reicht ein ein­zi­ger Klick auf den But­ton, um Infor­ma­tio­nen mit ande­ren zu tei­len. Sie müs­sen hier­für nichts wei­ter unter­neh­men – der Web­mas­ter hat sich bereits um alles geküm­mert.

Die übli­chen Soci­al-Media-But­tons über­tra­gen die User-Daten bei jedem Sei­ten­auf­ruf an Face­book & Co. und geben den sozia­len Netz­wer­ken genaue Aus­kunft über Ihr Surf­ver­hal­ten (User Tracking). Dazu müs­sen Sie weder ein­ge­loggt noch Mit­glied des Netz­werks sein. Dage­gen stellt ein Shariff-But­ton den direk­ten Kon­takt zwi­schen Soci­al Net­work und Besu­cher erst dann her, wenn letz­te­rer aktiv auf den Sha­re-But­ton klickt. 

Damit ver­hin­dert Shariff, dass Sie auf jeder besuch­ten Sei­te eine digi­ta­le Spur hin­ter­las­sen, und ver­bes­sert den Daten­schutz. Dann kön­nen Sie nach Gut­dün­ken liken, +1en oder twee­ten – mehr Infor­ma­tio­nen erhält das sozia­le Netz­werk nicht.

Die Anzei­ge der „Likes“ kommt dank Shariff vom Betrei­ber der Sei­te mit den Knöp­fen. Weil Shariff vom Web­mas­ter ein­ge­bun­den wird, müs­sen Sie als Besu­cher nichts wei­ter tun.Die ver­brei­te­ten Sha­re-But­tons stel­len ein erheb­li­ches Daten­schutz-Pro­blem dar, weil sie unbe­merkt Kon­takt zu den Ser­vern der sozia­len Netz­wer­ke her­stel­len. So schickt bei­spiels­wei­se Face­book die Zahl der „Likes“ direkt an den Brow­ser des Besu­chers – und pro­to­kol­liert dabei das indi­vi­du­el­le Surf-Ver­hal­ten. 

Shariff tritt hier als Zwi­schen­in­stanz auf: An Stel­le des Brow­sers fragt der Ser­ver des Web­sei­ten-Betrei­bers die Zahl der Likes ab – und dies auch nur ein­mal pro Minu­te, um den Traf­fic in Gren­zen zu hal­ten. Der Besu­cher bleibt hier­bei anonym.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Shariff fin­den Sie im Arti­kel Schüt­zen und tei­len, der kom­plett online steht; außer­dem gibt es für Dis­kus­sio­nen das The­men­fo­rum c’t Shariff – 1 Klick für mehr Daten­schutz.

Mehr dazu fin­den Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Aus­kunft

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft. Wen­den Sie sich hier­zu bit­te an die oben ange­ge­be­ne Kon­takt­adres­se. Ich ste­he Ihnen jeder­zeit gern für wei­ter­ge­hen­de Fra­gen zu mei­nen Hin­wei­sen zum Daten­schutz zur Ver­fü­gung.